Bose ruft alle FreeSpace DS 40F Decken-/Einbaulautsprecher zurück, die vor dem 13. August 2018 hergestellt wurden

Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie hiermit über Sicherheitsprobleme mit bestimmten Bose Lautsprechern informieren.

Bose ruft alle FreeSpace DS 40F Decken-/Einbaulautsprecher zurück, die vor dem 13. August 2018 hergestellt wurden. Die Montagevorrichtungen an diesen Lautsprechern können bei Installation oder Nutzung brechen, was zum Herunterfallen der Lautsprecher sowie zu Verletzungen führen kann. Bisher sind uns 29 Fälle von heruntergefallenen Lautsprechern sowie ein Fall bekannt, bei dem eine Person verletzt wurde.

Darüber hinaus ist die Montage von Sicherungsseilen in Verbindung mit bestimmten Bose Lautsprechern, einschließlich des DS 40F, erforderlich, wenn diese in gewerblichen Räumlichkeiten mit Kochstellen installiert sind. Dies umfasst nun auch zuvor installierte Lautsprecher. Sind diese Lautsprecher Speiseöl oder Speiseöldämpfen ausgesetzt, können die Montagekomponenten brechen, was zum Herunterfallen der Lautsprecher sowie zu Verletzungen führen kann. Bisher sind uns fünf Fälle von herunterfallenden Lautsprechern sowie ein Fall bekannt, bei dem eine Person verletzt wurde.

 

Installationsanleitung Sicherungsseil  DS40F_Demontage Anleitung Anschreiben Rückrufaktion DS40F Bose Bose Anhang 2F FAQ Bose Anhang 6A