VoiceBridge Gegensprechanlage

Gegensprechanlage: klare Verständigung trotz Schutzwand

Corona Hygieneschutzmaßnahmen verringern oftmals die Sprachverständlichkeit. Die Kommunikation mit Kunden ist somit beeinträchtigt. Daher ist die Situation für beide Seiten meist anstrengend. Die VoiceBridge bietet dafür eine Lösung. Die Anbringung der Gegensprechanlage ist einfach. Zudem ist ein vielseitiger Einsatz möglich. Infoschalter, Rezeptionen, Praxen, Apotheken, Supermärkte, Tankstellen wie auch Besuchsboxen in Altenheimen sind hier nur einige Beispiele.

Klare Kommunikation trotz Hygiene-Abstand

Bei der VoiceBridge Gegensprechanlage kann im Duplex-Verfahren gleichzeitig sowohl gehört als auch gesprochen werden. Und das ohne Tastendruck. Ein Infrarot-Sensor erkennt einen anwesenden Kunden. Für optimale Verständigung sorgen einerseits ein Mikrofon für größere Sprechabstände und andererseits das Abschwächen von Umgebungsgeräuschen.

Die VoiceBridge ist in zwei Varianten erhältlich: Als Komplett-Set Standard sowie als Blutooth Variante. In dieser ist ein Headset für den Mitarbeiter enthalten. Dies erhöht den Bewegungsradius hinter der Schutzscheibe.

Hier erhalten Sie die Informationen als PDF.