Zeitsysteme - Produktbeschreibung

Zeitsysteme fristen ein undankbares Dasein – permanent im Blickfeld und doch kaum bewusst wahrgenommen liefern sie essenzielle Informationen in Flughäfen und Bahnhöfen oder als Spielzeitanzeige in Sportarenen. Zeitsysteme unterteilen sich dabei in Haupt- und Nebenuhren, die in Kombination eine gangsynchrone Zeitdienstanlage bilden. Auf Basis einer zentralen Steuerung gewährleisten diese eine ganzjährig korrekte Uhrzeit inklusive vollautomatischer Sommer-/Winterzeitumstellung sowie individuell programmierbarer Tagesabläufe (z.B. bei Schulgongs). Anwendung finden Zeitdienstanlagen innerhalb von Unternehmen, Behörden, Schulen und einer Vielzahl öffentlicher Gebäude.

Elektronische Spielzeit- und Ergebnisanzeigen auf LED-Basis gibt es in festinstallierter wie mobiler Ausführung, für den Indoor- und/oder Outdoor-Einsatz, funk- oder kabelgesteuert, als Multisport-Variante und speziell für einzelne Sportarten, wie Fußball, Basketball oder Eishockey.