Japanische Internationale Schule, München - Projektbeschreibung

Die private Japanische Internationale Schule befindet sich in einem modernen viergeschossigen Flachbau in München-Sendling. Dort bietet sie einen rein japanisch-sprachigen Unterricht für die Klassen 1-9 an. Dementsprechend handelt es sich um eine Grund- und Mittelschule.

ETW ELA-Technik Wagner installierte ebenda in 2017 das Beschallungs- und Evakuierungssystem Promatrix 6000. Damit sind zentral gesteuerte Sprachdurchsagen einfach. Es gibt dafür zwei PMX-15CST Sprechstellen. Zudem existieren auf dem gesamten Schulgelände 110 Lautsprecher. Diese haben wir über die ELA-Anlage in 80 Rufkreise zusammengeschlossen. Obendrein sorgt ein MP-MX-3 Mono-Vorverstärker für den Wandeinbau in der Turnhalle für zusätzlichen Bedienkomfort.